Russische PR –“Trännen von Kinder”

1 сентября 2016, 19:41
0
89
Russische PR –“Trännen von Kinder”

Der russischen Propaganda verbreit sehr aktiv eine deskridetirende Information über die Ukraine in europäishen Ländern

Der russischen Propaganda verbreit sehr aktiv eine deskridetirende Information über die Ukraine in europäishen Ländern. Zum Beißpiel, im September dieses Jahre wurde eine Reihe von Fotoausstellungen geplant, in denen so genanten "Verbrehen" der ukrainischen Streitkräfte während der antiterroristischen Operation in der Ostukraine (zerstörte Infrastruktur, leidende Kinder) zeigen werden.

          Der Organisator dieser Ausstellung ist prorussischen und antiukrainischen Organisation "Euro - Rus", deren Gründer und Leiter ein bekannter belgischen Nationalist Chris Roman ist. Er hat eine starke prorussische Position.

          Es ist vermutlich, dass diese Maßnahmen  unter  organisatorische Beratung und finanzielle Unterstützung der russischen Botschaft in Belgien abfließen werden. Erste Ausstellung "Trännen von Kinder" wird im 2. September geplant. Aber was interessant ist, dass die genauen Zeit und den Ort der Ausstellung zusätzlich bekannt gegeben werden. So sagen Organisatoren.

          Vielleicht, um negative Reaktionen von den proukrainischen Aktivisten zu vermeiden, die Ausstelung wird auf die Einladungen für einen engen Bereich von prorussischen Aktivisten stattfinden. Fotos wird persönlich von Rusisch Alexey Smirnov (Gründer und Kommandeur der illegalen bewaffneten Formation "Engel") vorgelegen.

         Die zweite Ausstellung ist für 18 Stunden 30. September im Russischen Zentrums für Wissenschaft und Kultur (st . Meridyan , 21) geplant. Ihres Thema ist "Donbas. Chroniken von Engel".

         Es ist zu erwarten, dass die Organisatoren, um stärkere propagandistische Wirkung zu bekommen, prorussischen europäischen Politiker, darunter den Abgeordneten des Europarlaments, Journalisten, Experten und lokalen Aktivisten laden werden. Solche Maßnahmen werden nicht nur für die Ukraine, sondern auch für die EU sehr negativen Nachfolgen bringen. 

Рубрика "Я - Корреспондент" является площадкой свободной журналистики и не модерируется редакцией. Пользователи самостоятельно загружают свои материалы на сайт. Редакция не разделяет позицию блогеров и не отвечает за достоверность изложенных ими фактов.
РАЗДЕЛ: События в Украине
ТЕГИ: Россия,Украина,война,Киев
Если вы заметили ошибку, выделите необходимый текст и нажмите Ctrl+Enter, чтобы сообщить об этом редакции.